Wonnda

Sustainable beauty: how to make your makeup routine zero waste

Der nachhaltige Lebensstil

Nachhaltigkeit begann als ein Trend in einigen Teilen der Welt, den einige Menschen annahmen und viele andere ablehnten. Aber als das Thema der globalen Erwärmung in aller Munde war und zu einem Trendthema wurde, haben viele Haushalte auf der ganzen Welt einen Lebensstil angenommen, der die Zukunft des Planeten im Blick hat.

Wusstest du dass es mittlerweile 5,25 Billionen Makro- und Mikroteile aus Plastik in unseren Ozeanen gibt? Das sind 46.000 Stück auf jeder einzelnen Quadratmeile des Ozeans, das sind 269.000 Tonnen. Allein die Kosmetikindustrie ist für 120 Milliarden Einwegverpackungen pro Jahr verantwortlich, die auf der Mülldeponie landen, und ist einer der Hauptverantwortlichen für die weltweite Plastikverschmutzung.

Als die Menschen anfingen, einen umweltfreundlichen Lebensstil anzunehmen, begannen sie auch, nach abfallfreien Ersatzprodukten für ihre geliebten Schönheitsartikel zu suchen, die sonst weggeworfen werden müssten. Das hat eine weltweite Bewegung ausgelöst, die große Handelsmarken dazu zwingt, entweder ihre bereits bestehenden Bestseller ökologischer zu gestalten oder eine „Öko“-Alternative für ihre Kunden anzubieten, um keine Umsatzeinbußen zu erleiden.

Was bedeutet eigentlich „nachhaltige Schönheit“?

Eineaktuelle Studie mit 23.000 Beauty-Shoppern ergab, dass fast die Hälfte (48%) mehr Informationen und Klarheit über die Werte und das Engagement von Marken für die Umwelt sucht. Tatsächlich fällt es 61% von uns schwer, auf der Verpackung zu erkennen, ob Haar- und Hautpflegeprodukte ethisch einwandfrei sind. Und die riesige Menge an grünem Köder-Marketing in dieser Branche macht es auch nicht einfacher. Woher soll der Kunde wissen, ob die Marke tatsächlich nachhaltig und umweltbewusst ist, oder ob sie nur „Null-dies“ und „Null-das“ auf ihre Etiketten geschrieben hat, um mehr zu verkaufen?

Nachhaltige Schönheit sind die Marken und Produkte, die sich um die Umwelt sorgen und sich bemühen, so wenig Abfall wie möglich zu produzieren. Grüne Kosmetika sind solche mit natürlichen Inhaltsstoffen, die aus erneuerten Rohstoffen hergestellt werden. Im Wesentlichen bedeutet das „Produkte, die keinen Schaden anrichten“.

Wo soll ich anfangen?

Jetzt gibt es mehr umweltfreundliche Produkte als je zuvor und es ist leicht, dein konventionelles Make-up gegen sie auszutauschen. Hier sind einige Produkte, die du in deine Beauty-Routine einführen kannst und die dein Leben grüner machen werden!

Nachfüllbare Verpackungen

Produkte mit Nachfüllpackungen sind eine Win-Win-Situation. Die Marke muss weniger Geld für die Verpackung ausgeben und der Kunde muss weniger Geld ausgeben, da er den Nachfüllpack nur kaufen muss, wenn das Produkt aufgebraucht ist.

Mehrzweckprodukte

Es gibt nichts Besseres, als ein All-in-One-Produkt zu kaufen, das du für viele Zwecke nutzen kannst. Es spart Geld und Platz und ist perfekt für unterwegs! Viele Eigenmarken erforschen Alternativen mit mehreren Verwendungsmöglichkeiten. Rouge, das als Lippenstift dient, Lippenstift, der als Lidschatten dient, und Glitzer, den du überall verwenden kannst.

Waschbare Produkte

Warum sollte man einen Einwegartikel kaufen, der vielleicht kurzfristig billiger ist, sich aber langfristig auszahlt, und der nach einmaligem Gebrauch weggeworfen wird, wenn man einen wiederverwendbaren Artikel kaufen, ihn im Haus waschen und für immer haben kann?

Lokal kaufen

Der Zero-Waste-Trend hat einen Raum auf dem Markt für kleine Marken eröffnet, um die entstandene Nachfrage zu bedienen. Kleinunternehmer haben die Gelegenheit genutzt, um kleine lokale Geschäfte zu eröffnen, die umweltfreundliche – und in der Regel auch teurere – Optionen anbieten, die größere multinationale Unternehmen oft nicht anbieten können.

Dies und die Wertschätzung, die die Menschen kleinen Unternehmen und dem lokalen Einkauf entgegenbringen, haben kleinen Eigenmarken einen Platz in der hart umkämpften Branche gesichert. Die Wahl kleiner lokaler Eigenmarken ist eine der nachhaltigsten Entscheidungen, die du treffen kannst, denn sie gibt der Gemeinschaft etwas zurück.

Starte deine eigene Zero-Waste-Schönheitsmarke mit Wonnda

Ob du ein aufstrebender Startup-Unternehmer mit einer innovativen Produktidee bist oder ein bestehender Einzelhändler, der sein Publikum mit neuen Marketingstrategien vergrößern möchte, die Aufwertung deiner Marke durch eine Eigenmarke oder eine Auftragsfertigung könnte genau der Schritt sein, den du brauchst, um dein Geschäft auf die nächste Stufe zu heben.

Sind Sie bereit, Ihre Marke zu einem erfolgreichen Unternehmen auszubauen und suchen nach der richtigen Produktion? Hier bei Wonnda, arbeiten wir mit europäischen Top-Produzenten für Private Labelling und Auftragsfertigung zusammen. Der erste Schritt, um dein Unternehmen auf den Markt zu bringen, ist wahrscheinlich der wichtigste – den richtigen Produktionspartner für dein Projekt zu finden.

Der große Vorteil von wonnda.com ist, dass du uns einfach die schwere Arbeit überlassen kannst. Erzähle uns einfach kurz von deinem Projekt oder deiner Produktidee. Wir wenden uns dann an die am besten geeigneten Produzenten für dein Projekt und bringen dich mit ihnen zusammen. Klingt interessant? Dann fülle einfach das Formular aus oder sende uns eine E-Mail mit deinem Wunschprodukt!

Bist du bereit für deine eigene Produktlinie?

Wonnda ermöglicht es Unternehmern und aufstrebenden Brands, die Bestseller von morgen mit den besten Herstellern und Partnern auf den Markt zu bringen.