Wonnda

Influencer Marketing 2022 – so wird Ihr Eigenmarkengeschäft erfolgreich

Was ist Influencer Marketing?

Influencer-Marketing ist eines der vielen Instrumente des Online-Marketings. Es besteht darin, Influencer und Internet-Persönlichkeiten zu nutzen, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu vermarkten und zu bewerben, anstatt dass die Marke direkt mit dem Verbraucher kommuniziert.

Influencer verdienen ihren Lebensunterhalt damit, dass sie eine Beziehung zu ihrem Publikum aufbauen, indem sie Inhalte im Austausch für Gefolgschaft und Engagement bereitstellen. Influencer sind kreativ und haben der Welt etwas zu zeigen, und sie werden eine Plattform nutzen, um es der Welt zu zeigen. Die Menschen werden sich auf diese Plattformen begeben, die produzierten Inhalte konsumieren, sie mit ihren Freunden teilen, sie mögen und kommentieren. Die Interaktion ist für Influencer sehr wichtig, denn eine große Fangemeinde allein reicht den Marken nicht aus, sie müssen sehen, dass die Influencer in der Lage sind, das Publikum zu beschäftigen.

Dann nutzen Marken Influencer als „Gesicht des Unternehmens“, um die Vorstellung zu verwirklichen, die die Menschen von ihnen haben sollen. Schließlich sucht ein Unternehmen nach Persönlichkeiten, die zu seiner Marke passen, und sponsert sie, indem es Produkte schickt oder bezahlte Partnerschaften eingeht, eine gegenseitige Beziehung aufbaut und die Kreativwirtschaft ankurbelt.

Die beliebtesten Plattformen

Es gibt viele Plattformen, mit denen ein Influencer Geld verdienen kann und die Unternehmen zu ihren Gunsten nutzen können. Hier sind einige von ihnen:

Youtube

Youtube war die erste Plattform, die die Kreativwirtschaft ankurbelte und den Urhebern eine Vergütung für ihre Aufrufe gewährte. Dies wird „monetarisierte Inhalte“ genannt und soll die Urheber motivieren, ihre gute Arbeit fortzusetzen. Youtube berechnet, wie viel ein Schöpfer auf der Grundlage seiner Aufrufe und seiner Engagement-Rate erhält. Wenn die Beteiligung hoch genug ist, reicht dies aus, um eine Person zu unterstützen und ihre einzige Einnahmequelle zu sein. Viele Influencer nutzen jedoch die Möglichkeiten des Sponsorings und verdienen durch Partnerschaften zusätzliches Geld.

Instagram

Im Gegensatz zu anderen Plattformen wird Instagram seine Teilnehmer nun mit Monetarisierung belohnen. Die Hauptmethode, um mit Instagram Geld zu verdienen, nennt sich Affiliate Marketing und basiert auf der Partnerschaft zwischen Marken und Inhaltserstellern. Die Ersteller werden versuchen, einen „ästhetisch ansprechenden“ Feed und Stories zu erstellen, während sie häufig posten und mit ihren Followern interagieren. Sobald eine bestimmte Anzahl von Followern und Engagement erreicht ist, erhalten sie Angebote von Marken, die mit ihnen zusammenarbeiten möchten. Dadurch wird die Kreativwirtschaft auf eine andere Weise als bei anderen Plattformen vorangetrieben. Da die Schöpfer auf die Einnahmen von Marken angewiesen sind, sind die Inhalte hier weniger organisch und wirken eher fabriziert, da die Schöpfer den Marken gefallen wollen.

TikTok

Auf TikTok, dem jüngsten von allen, ist es etwas ganz Neues, mit der Plattform Geld zu verdienen. Es gibt drei Hauptwege, um auf TikTok Geld zu verdienen:

  • Selbstdarstellung und Gewinnung sponsernder Marken
  • Nutzung als Instrument zur Förderung des eigenen Unternehmens
  • Teil des „Schöpferfonds“

TikTok ist ein wenig anders als andere soziale Netzwerke. Andere zahlen einen kleinen Betrag pro Ansicht oder pro Engagement, während TikTok im Grunde ein riesiges Geldkonto eingerichtet hat, das unter den Schöpfern verteilt wird. Wenn sie die Marke von 10.000 Followern und 100.000 Views in 30 Tagen erreichen, können sie sich bewerben, um Teil der gefundenen Creators zu werden. Der Betrag, den man erhält, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. Aufrufe, Engagement-Rate, Likes und Kommentare.

Die bekanntesten und beliebtesten Schöpfer erhalten jedoch bestenfalls ein paar Tausend Dollar, und kleinere Profile können davon nicht leben. Folglich suchen sie nach anderen Einnahmequellen, wie z. B. Markensponsoring oder die Eröffnung eines eigenen kleinen Unternehmens und die Nutzung der Plattform, um es zu bewerben.

Twitch

Twitch ist eine neuere Plattform im Vergleich zu den anderen. Sie konzentriert sich auf Gamer und das Streaming von Videospielen und ist eine der kommunikativsten Plattformen, was bedeutet, dass die Ersteller von Inhalten direkt mit ihrem Publikum sprechen und interagieren, durch Chats und Lives, und eine engere und vertrauenswürdige Beziehung zu ihnen aufbauen. Da einige von ihnen so authentisch sind, ist es für Marken sehr attraktiv, sie zu sponsern, Produkte zu versenden und bezahlte Partnerschaften einzugehen. Dies lockt viele Marken auf die Plattform und macht sie zu einem guten Umfeld für Menschen, die mit Spielen und E-Sport ihren Lebensunterhalt verdienen wollen.

Wie können Marken Influencer Marketing nutzen?

Marken können Influencer Marketing nutzen, indem sie sich mit der Persönlichkeit des Inhaltserstellers verbinden. Wenn sie jemanden auswählen, der glücklich ist, hat ihre Marke eine glückliche Energie, wenn sie jemanden auswählen, der ein Profi ist, hat die Marke eine professionelle Energie. Auf diese Weise kommunizieren sie direkt und auf einer persönlichen Ebene mit dem Nischenpublikum. Auf diese Weise versucht die Marke, sich selbst zu vermenschlichen und näher an der Zielgruppe zu sein, die sie erreichen möchte.

Die Zukunft des Influencer Marketings

Die Zukunft des Influencer Marketings ist vielversprechend, sowohl auf Seiten der Content-Ersteller als auch auf Seiten der sponsernden Marken. Da die Generation Z in den sozialen Medien immer präsenter wird und im Durchschnitt 8 Stunden pro Tag vor dem Bildschirm verbringt und die Generation Alpha sogar noch schlimmer wird, gibt es eine große Nachfrage nach Content-Erstellung, Influencern und Streamern. Immer mehr Menschen verdienen damit ihren Lebensunterhalt, anstatt es nur zum Spaß zu tun, wie es noch vor zehn Jahren der Fall war, was Raum für das Sponsoring von Marken eröffnet.

Kreieren Sie Ihre eigene Produktlinie mit Wonnda – der europäischen Plattform für White Label, Private Label und Auftragsfertigung

Sind Sie daran interessiert, diese trendigen Produkte zu nutzen, wissen aber nicht, wie Sie Ihre Produktion in Gang bringen können? Egal, ob Sie ein aufstrebender Startup-Unternehmer mit einer innovativen Produktidee sind oder ein bestehender Einzelhändler, der sein Sortiment mit eigenen Produkten diversifizieren möchte, die Einführung Ihrer eigenen Marke durch eine Eigenmarke oder eine Auftragsfertigung könnte genau der Schritt sein, den Sie brauchen, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben.

Hier bei wonnda arbeiten wir mit europäischen Spitzenherstellern für Private Labeling und Auftragsherstellung zusammen. Der erste Schritt, um Ihr Ergänzungsprodukt auf den Markt zu bringen, ist wahrscheinlich der wichtigste – die Suche nach dem richtigen Produktionspartner für Ihr Projekt. Der große Vorteil von wonnda.com ist, dass Sie uns einfach die schwere Arbeit überlassen können. Erzählen Sie uns einfach kurz von Ihrem Projekt oder Ihrer Produktidee. Wir sprechen dann die für Ihr Projekt am besten geeigneten Produzenten an und bringen Sie mit ihnen zusammen. Klingt interessant? Dann füllen Sie einfach das Formular aus oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Wunschprodukt.

Bist du bereit für deine eigene Produktlinie?

Wonnda ermöglicht es Unternehmern und aufstrebenden Brands, die Bestseller von morgen mit den besten Herstellern und Partnern auf den Markt zu bringen.