Wonnda

Erstelle deine eigene Ergänzungslinie in 4 einfachen Schritten

supplement line

Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel wächst rasant und wird im Jahr 2028 voraussichtlich einen Wert von 128,64 Milliarden erreichen. Nahrungsergänzungsmittel, die Fitnessziele, körperliche und geistige Gesundheit unterstützen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei immer mehr Verbrauchern. Die meisten Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln entscheiden sich für Eigenmarken in Zusammenarbeit mit den Herstellern. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, deine eigene Private-Label-Supplement-Linie zu starten?

Ganz gleich, ob du ein aufstrebender Startup-Unternehmer mit einer innovativen Produktidee bist oder ein bestehender Einzelhändler, der sein Sortiment diversifizieren möchte, jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um deine innovative Eigenmarkenproduktidee zum Erfolg zu führen. Eigenmarken haben in den letzten Jahren in Europa Marktanteile gewonnen. 2020 werden Eigenmarkenprodukte 34% des Umsatzes in Europa ausmachen,laut einer Studie der GfK.

Was ist eine Eigenmarke?

supplement line

Eine Eigenmarke entspricht einem Hersteller, der maßgeschneiderte Produkte für Dritte herstellt, um sie unter seiner Marke zu verkaufen. Mit anderen Worten: Der Hersteller lässt dir die Freiheit, die Formel, die Anpassung oder das Design des Produkts zu wählen, das er für deine Marke herstellt. Dieses personalisierte Produkt wird dann exklusiv von dem einen Einzelhändler/ Wiederverkäufer verkauft, der das Produkt bestellt hat. Dieser entscheidet dann über die Marketing- und Verkaufsstrategie.

Aber wie kannst du deine eigene Eigenmarke für Nahrungsergänzungsmittel kreieren?

Wenn du motiviert bist, deine eigene Eigenmarke für Nahrungsergänzungsmittel in Zusammenarbeit mit europäischen Top-Herstellern zu gründen, ist wonnda für dich da. Wir können dich nicht nur mit dem perfekten Hersteller für deine Ergänzungsprodukte zusammenbringen, sondern zeigen dir hier auch, wie du deine eigene Ergänzungsproduktlinie erstellen kannst:

Schritt 1: Identifiziere deine potenziellen Kunden

Definiere deine Zielgruppe, ihre Gewohnheiten, Bedürfnisse, Beschwerden und ihr allgemeines Kaufverhalten. Wer ist dein idealer Kunde und wonach sucht dieser Kunde? Recherchiere auf der Grundlage deiner Zielgruppe die potenzielle Konkurrenz und lege fest, wo du deine Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt positionieren willst. Du solltest dir die folgenden Fragen stellen:

  • Wer sind deine potenziellen Kunden?
  • Wonach suchen deine potenziellen Kunden, wenn sie Nahrungsergänzungsmittel kaufen?
  • Welches Ziel wollen sie mit Nahrungsergänzungsmitteln erreichen?
  • Wer sind deine Konkurrenten in dem von dir ausgewählten Markt?
  • Welche Kundengruppe sprechen deine Konkurrenten an?
  • Welche Bedürfnisse erfüllen deine Konkurrenten?

Schritt 2: Definiere dein Produkt

Wenn du weißt, wer deine potenziellen Kunden sein könnten und welche Bedürfnisse du erfüllen möchtest, musst du dir überlegen, welche Art von Nahrungsergänzungsmitteln du verkaufen möchtest. Bei der Wahl des Nahrungsergänzungsmittels, das du verkaufen möchtest, solltest du die folgenden Fragen im Hinterkopf behalten:

  • Welches Bedürfnis/Ziel erfüllt dein Ergänzungsprodukt?
  • Was macht dein Ergänzungsprodukt einzigartig?
  • Wie wird sich dein Ergänzungsprodukt auf dem von dir gewählten Markt behaupten?
  • Wie unterscheidet sich dein Ergänzungsprodukt von anderen auf dem Markt?

Beliebte Ergänzungen sind:

  • CBD-Öl und -Gummis
  • Workout/Fitness-Pulver und -Getränke
  • Schlaftabletten und -Gummis mit Melatonin
  • Immununterstützende Vitamine

Wenn du neugierig bist und mehr über die beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel im Jahr 2022 erfahren möchtest, schau dir unseren Blogpost über die Nahrungsergänzungstrends 2022 hier an.

Schritt 3: Informiere dich über die gesetzlichen Bestimmungen für Zusatzgeschäfte

Abhängig von dem Land, in dem dein Unternehmen tätig ist, gibt es Vorschriften darüber, was einem Nahrungsergänzungsmittel zugesetzt, als solches verkauft und mit ihm verarbeitet werden darf und was nicht. In der EU gelten Nahrungsergänzungsmittel als Lebensmittel und unterliegen daher den Lebensmittelvorschriften. Die Aufgabe dieser Vorschriften in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist es, den Käufern dieser Produkte Vertrauen zu geben. Auf diese Weise weißt du, welche Produkte einem bestimmten Muster folgen und Qualitätsstandards haben.

Im Dezember 2017 veröffentlichte die EFSA den Zusammenfassenden Bericht über Nährstoff-Referenzwerte. Um sicherzugehen, dass du alle Vorschriften einhältst, schau dir die Richtlinie 2002/46/EG an, die Nahrungsergänzungsmittel regelt und auflistet, welche Vitamine und Mineralstoffe zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden dürfen. Wenn du mehr über Lebensmittelvorschriften lesen möchtest, schau dir unseren Blogpost über 7 wichtige Lebensmittel- und Getränkezertifizierungen hier an.

Schritt 4: Finde den perfekten Hersteller für deine Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel können in verschiedenen Formen hergestellt werden, darunter Kapseln, Pastillen, Pillen, Tabletten und Pulver. Den richtigen Produktionspartner zu finden, der die Nahrungsergänzungsmittel nach deinen Wünschen herstellt und sich an deine Richtlinien hält, kann ziemlich knifflig sein. Wonnda hilft dir dabei und nimmt dir die Arbeit ab, den perfekten Hersteller für deine Supplementlinie zu finden!

Hier bei Wonnda, arbeiten wir mit den besten europäischen Herstellern für Private Labelling und Auftragsherstellung zusammen. Der erste Schritt auf dem Weg zur Markteinführung deiner Nahrungsergänzungsprodukte ist wahrscheinlich der wichtigste – die Suche nach dem richtigen Produktionspartner für dein Projekt.

Der große Vorteil von wonnda.com ist, dass du uns einfach die schwere Arbeit überlassen kannst. Erzähle uns einfach kurz von deinem Projekt oder deiner Produktidee. Wir wenden uns dann an die am besten geeigneten Produzenten für dein Projekt und bringen dich mit ihnen zusammen. Klingt interessant? Dann fülle einfach das Formular aus oder sende uns eine E-Mail mit deinem Wunschprodukt!

Bist du bereit für deine eigene Produktlinie?

Wonnda ermöglicht es Unternehmern und aufstrebenden Brands, die Bestseller von morgen mit den besten Herstellern und Partnern auf den Markt zu bringen.